2017 Volksfestumzug Lübeck


500 KG Bonbons haben wir geworfen, 2 Stunden sind wir marschiert, haben schwer geschleppt und aufräumt. Anschließend haben wir einen After-Volksfestumzugsgrill mit Party gemacht. Es hat uns allen viel Spaß gemacht. Wir sind ganz sicher im nächsten Jahr wieder dabei. Unser Umzugssponsor war begeistert von unseren Kidz und ihrem Einsatz und wenn alles klappt, werden wir beim nächsten Umzug mit einer großen Überraschung aufwarten.

Dies ist unser Volksfest-Umzugsteam. Besonders gefreut haben wir uns, dass unsere Gäste und die neuen und zukünftigen Mitglieder so fleißig geholfen haben.

„Bodyguard“ und Ordner.

  Eben noch todmüde. Jetzt satt und gleich wieder ran an die Mikrofone und Spaß gehabt. Kiara, Elaisah und Scarlet.

Bonbonwurfteam und gleichzeitig Reparaturfachfrauen von der linken Seite. Ganz vorne Elaisah, Franzi, Karo, Kimberly und Nicole.

Papier- und Plastikmüll von 500 KG Bonbons. Leonie war als Gast dabei und räumt tapfer auf. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Pätty wird vom Ordner überwacht.

Tanzgruppe und Animateure, Kiara und Scarlet, vor unserem Umzugswagen. Sie haben mit sehr gewagten Körperbewegungen die Leute begeistert.

Die beiden besten Grillmeister dieser Veranstaltung in Aktion.

 

Pätty und Kimberly wollten möglichst alle Ballons retten. Bemerkung: Sie sind doch alle im Ballonhimmel gelandet.

Alle, Bernd, Elaisah, Scarlet und Karo, warten hungrig und gespannt auf das Essen. Die Mitglieder haben es sich redlicher verdient.

Raubtierfütterung. Kiara, Nicole, Elaisah, Leonie, Kiara.

DJ Markus hat für Stimmungsmusik und Live-Ansagen auf dem Umzugswagen gesorgt. Für den Strom hatten wir einen eigenen Stromgenerator.

Karo im Organisationsstress hat ein waches Auge auf alle

Das Bonbon-Wurfteam, Karo, Kimberly und Pätty, von der linken Seite.

Hier, da habt Ihr Popcorn. Nach der ganzen Bonbonsi, wollte keiner mehr Süßes.

Sicherheitshalber haben wir uns um 11 Uhr am Aufmarschplatz getroffen. Alle waren so fleißig, dass wir schnell mit der Deko fertig waren und dann begann das Lange Warten. 14 Uhr ging es los.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.