Anerkennung für Showbands bei Rotary Förderpreis 2019


Einen sehr gelungen Abend haben unsere Mitglieder der Showbands bei der Veranstaltung „Rotary Förderpreis 2019“ erlebt. Es war wirklich ein Fest, dass die Arbeit der Ehrenamtler anerkannt und gewürdigt hat  Alle Gäste konnten mit hochrangigen Rotary Mitgliedern, Politikern und anderen Ehrenamtler ungezwungen sprechen und sich austauschen. Die Stimmung war von Beginn super und steigerte sich bis zum Ende der Veranstaltung.. Ein großes Lob von uns an die Veranstalter – alles richtig gemacht.

Auf den Fotos könnt Ihr einen kleinen Einblick in den Ablauf dieses schönen Abends haben:

Ankunft der ersten Showsingers am Veranstaltungsort.

Unsere Delegierten der Showbands von links: Lucia, Marie, Pätty, Kiara, Bernd, Lilli, Fiona, Lisa, Aleyna. Hinter der Kamera: Tim.

Beim Eintreffen wurden wir von der Stadtpräsidentin Lübeck, Frau Schopenhauer und Vorstandsvorsitzenden der Rotary Stiftung zu Lübeck, Herrn Professor Dr. Thiele, begrüßt. Mitte hinten: Fotograf Tim.

Beim anschließenden Sektempfang, für die Jugendlichen natürlich nur alkoholfreie Getränke, gab es viele Kontakte und fachlich sehr interessante Gespräche mit den Gastgebern und deren Gästen.

Bernd im Gespräch mit dem Vorstand des Lübecker Jugendrings, Joachim Giesenberg. Bei allen Gesprächen haben wir viele neue Erkenntnisse, auch praktische Tipps und Angebote zu weitergehenden Gesprächen erhalten.

Hoch interessiert lesen die Sängerinnen die Teilnehmerliste der Bewerber um den Förderpreis.

Aufstellung aller Förderpreis – Bewerber für das obligatorische Pressefoto.

Und gleich noch ein persönliches Gruppenfoto mit der Präsidentin Rotary Club Holstentor, Frau Dr. Ulferts und dem Rotary Club Mitglied und Gemeindienstler Herr Schlicht, der sich besonders für den Stadtteil Moisling einsetzt.

Zum Ende der Veranstaltung führten unsere Sängerinnen noch ein persönliches Gespräch mit Herrn Schlicht, den die Sängerinnen gleich sehr nett fanden. Und das nicht nur, weil es noch eine Spende für einen Gruppenimbiß bei „Mäkkes“ gab.

 

Glückliche und zufriedene Gesichter bei der Showband nach der Veranstaltung auf dem Weg nach Hause.

Dieses Foto ist extra für Herrn Schlicht entstanden. Vielen Dank für Ihre Spende. Wir haben sie „zweckgebunden“ ausgegeben.

Ach, und das Wichtigste: Für einen der ersten vier Preisplätze hat es leider nicht gereicht. Wir sind trotzdem glücklich, denn wir bekommen alle eine Ehrenurkunde als „Heimliche Helden Lübecks“ und durch diese ehrliche Veranstaltung haben wir alle auch das Gefühl, dass wir wichtig sind und sagen Danke für die Anerkennung unserer Leistungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.