Volles Haus beim 1. Lübecker Nowroz Fest im Schuppen 6


Ausgebucht biis auf den letzten Platz war die Veranstaltung während des ganzen Tages. Unsere Planung und die Durchführung, gemeinsam mit 5 Migrationsvereinen, ist restlos aufgegangen. Nach unseren Zählungen haben im Laufe des Tages ca. .1.500 Menschen das Fest besucht. Ein voller Erfolg.

Menschen aus vielen Ländern haben am Sonntag 24.03.2019 ein fröhliches und schönes Fest gefeiert. Es gab nicht den geringsten Zwischenfall. Tolles Publikum !!! Möglich wurde das Fest erst durch die finanzielle Unterstützung der Possehlstiftung Lübeck. Dafür einen riesen Dank.

Neben der Planung haben wir Euro Kidz auch die Veranstaltung betreut, Unsere Sängerinnen sind aufgetreten und unser neues Mitglied hat ein Lied auf ihrer Geige gespielt. Daneben haben wir auch unseren Kinderschminkstand und unsere Popcornmaschine für die Kleinen aufgebaut.

Das gemischte Programm und alle Angebote der beteiligten Vereine wurde wohlwollend und sehr intensiv in Anspruch genommen.

Wir möchten diese Veranstaltung sehr gerne jedes Jahr regelmäßig wiederholen.  Cejna mezîn û xweş !

Die Lübecker Stadtpräsidentin, Frau Gabriele Schopenhauer eröffnete die Veranstaltung mit netten Worten. Das Bürgerschaftsmitglied Aydin Candan mit Avan führten, mehrsprachig, durch das Programm.

 

Die Organisationen von links : Sprungtuch eV, Kurdische Gemeinde, Lübecker Integrations Verein eV, Euro Kidz Lübeck eV (Bernd) und Toranj

Während im Schuppen 6 die Leute noch den Reden zuhörten, warteten vor dem Schuppen schon viele auf das Entzünden des Nowroz Feuer.

Entzünden des Feuers durch Frau Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer und Bürgerschaftsmitglied Aydin Candan.

Voller Schuppen und Zuschauer in freudiger Erwartung

 Und dann ging es mit dem bunten, abwechslungreichen Programm für die Erwachsenen und Jugendlichen los.

Spaß an unserem Popcornstand und unserer Kinderschmink Ecke. Von links: Marie, Claudia und Lietje.

 

Natürlich will so ein Fest gut vorbereitet sein. Bernd richtet die Mikrofone ein.

Dennis und Jakob bauen die Zentrale für den Sound und die Lichtsteuerung auf.

  

Tim steuert die Veranstaltung und im Hintergrund unterhält sich Bernd mit einigen Sängerinnen vom uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.