Multimediagruppe wieder aktiv


Unsere Mitglieder haben ein Kurzvideo produziert, das wir in Kürze hier veröffentlichen. Dabei haben sie filmtechnische Software, technischen Tricks und Möglichkeiten eingesetzt. Natürlich alles unter Einhaltung des Sicherheitsabstands.

Möglich war das durch die Idee unseres Mitglieds Tim, Wir können vorläufig das Filmstudio mit Schneideplatz seiner Firma Trave TV nutzen.

Wir nutzen die Zeit und planen neue Projekte und schaffen Möglichkeiten, trotz der Corona Einschränkungen, interessanten Jugendprojekten durchzuführen. Außerdem gibt es ja noch eine Zeit nach Corona und da wollen wir vorbereitet sein.

Um die Multimediagruppe weiter auszubauen, suchen wir dringend einen eigenen Raum, in dem wir unsere Redaktion und unser eigenes kleines Filmstudio einrichten können.

Tim und Philip beim Sicherheitscheck im Studio.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.