Wir wollen Frieden


Warum lernen die Menschen nichts aus der Vergangenheit?

15 Jugendliche haben, jetzt im April, mit eigenen Augen im KZ Stutthof gesehen, was Diktatoren anrichten können und dabei viel über Demokratie und Grundgesetz erfahren.

Dieses Jahr werden wieder 30 Jugendliche, viele davon aus Moisling, lernen wie Kriege entstehen, wie grausam sie sind und welches Leid dadurch verbreitet wird. Selbstverständlich haben wir den Ermordeten und den Überlebenden gedacht

Die nächste Fahrt für 15 Personen wird als Ferienprogramm 2022 im Juli durchgeführt. Anmelden kann sich jeder der zwischen 14 und 27 Jahren alt ist.

.

Morgens um 8 Uhr war Abfahrt. 11 Uhr Frühstück auf dem Raststätten Parkplatz. Etwas müde aber Stimmung super.

Ankunft im Konzentrationslager und erste Informationen, was KZ bedeutet. Schlagartig kippte die Stimmung auf nachdenklich.

 

Vermittlung von Grundwissen des II. Reichs in den modernen Schulungsräumen des ehemaligen deutschen Konzentrationslagers Stutthof bei Danzig.

Erläuterungen in der Lagerbaracke über die schrecklichen Lebensumstände der dort ermordeten Häftlinge.

Am Ende des Tages gab es nach vielen Fragen und Diskussionen sehr nachdenkliche Jugendliche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.