Ja? Nein? Vielleicht? Wir drehen einen Film


Während eines Projekts der Nordischen Filmtage 2015 hat Nele ein Drehbuch für den Kurzfilm „Die Zeichnung“ geschrieben und unsere Mädchen des Multimediaprojekts „Brain & Media“ möchten die Story verfilmen.

Im letzten Jahr haben die Teilnehmer viel Theorie gelernt, praktische Übungen durchgeführt und gelernt worauf es beim Filmen ankommt. Es reicht nicht ein „Duck Face“ zu machen und ein „Selfie“ zu machen.

Es beginnt mit dem intensiven Lesen des Drehbuchs und Analyse der Story, des Texts, den Charakteren der handelnden Personen, den Locations der Drehorte und und und…

Und so sieht das aus:

Blick auf das Drehbuch, mit der Geschichte, die Nele geschrieben hat.

Liesa und Lilli lesen und erarbeiten alle Fakten, die dem Drehbuch entnommen werden können

Eliza und alle Teilnehmer „spinnen“ die Story weiter aus und überlegen, wie die Szenen später spannend gefilmt werden sollen

Mona, stolze Projektleiterin ist zufrieden, dass das Projekt so gut läuft.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.