„Fremde Freunde“ Fotoausstellung


Bei der Veranstaltung, 18.09.2021, im Einkaufszentrum Buntekuh „60 Jahre Immigration in Deutschland“ des Kulturladens, in dem wir unser Tonstudio betreiben, haben Fremde ihr Können ausprobiert. Die Umsetzung war ein voller Erfolg.

Mit unseren Mitgliedern waren wir ein Programmpunkt. Die Sängerinnen waren überrascht, wie gut ihre Stimmen klingen.

Spontan haben wir neue Freunde und Mitglieder gewonnen und wir freuen uns auf die zukünftigen Proben und Auftritte.

Adrian und Luca haben unsere Technik aufgebaut um mutigen Sängerinnen eine Bühne zu schaffen auf der sie ihre Gesangskünste ausprobieren konnten. Auf Wunsch gab es noch einige Tipps, wie sie ihre Stimme noch besser einsetzen können.

 

 

Die erste mutige Sängerin hat, nach kurzer Probe, mit unserem Showband-Mitglied Sophia (links) gleich ein Duett gesungen. Toller, mutiger Einsatz.

 

Von links: Iris und Benita haben viele Titel gemeinsam gesungen. Für beide war es ihre Premiere öffentlich vor Publikum zu singen.

 

Wir haben auch den professionellen Musikern mit unserer Technik und dem Soundmixing gern zur Verfügung gestanden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.